BWT Dosiergerät Bewados E

1.635,50 € inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
89325 Unsere Artikelnummer: S89325
Dieser Artikel ist keine Lagerware und wird auftragsgebunden für Sie bestellt. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Dosieranlage Bewados E20 Modul, Größe1
DVGW- geprüft (NW-9111AQ2033)
Fabrikat: BWT
Zum Anschluss an das HydroModul-System oder an ein Anschluss-Modul.
Zur Dosierung von Mineralstoff-Kombinationen (Dosierwirkstoffen)
QUANTOPHOSF entsprechend dem DVGW-Arbeitsblatt W 504 und und zur Dosierung
von Wirkstoff QUANTOPHOS Cu 2.
Zum Schutz vor Kalk/Korrosion.

( DN 25 oder DN 32 ) in waagerecht und
senkrecht verlaufende Rohrleitungen.


Technische Daten:
Bewados Modul Typ E20
Anschlussnennweite DN 25-32
Arbeitsbereich 0,03-5,0 m3/h
Dauerdurchfluss vom Maximaldurchfluss 50 %
Druckverlust bei max. Durchfluss: 0,8 bar
Nenndruck (PN) 10,0 bar
Dosierabstand 0,53 l
Betriebsgewicht ca. 28 kg
Dosiermenge (werkseitig) 100 cm³/m³
Temperatur Wasser/Umgebung max. 30/40 °C
Netzanschluss 230/50 V/Hz
Anschlussleistung 12V/0,007 kW
Schutzart IP 41
Spannungsspitzen max. 1 kV
Gerätehöhe 240 mm
Abstand Rohrmitte bis Gerätefront 317 mm
Zulässige Einbauhöhe (Ansaughöhe) max. 1500 mm
Dosierung wasserdurchflussmengenabhängig aus dem 20-l-Behälter.
Kompaktgerät mit Mehrstrahl-Flügelradwasserzähler und Impfstelle.
Dosiereinheit mit Antriebsmotor und Steuerelektronik (Modulbauweise), LEDs
für Betrieb/Dosierfrequenz und Behälterwechsel/Störung.
Schutz gegen Trockenlauf und Überdosierung mit opt./akust. Signalgebung.
Dosiermenge verstellbar.
Anschluss mit dem Anschlussmodul Gr.1

Dosieranlage Bewados E3 Modul, Größe1
DVGW- geprüft (NW-9111AQ2032)
Fabrikat: BWT
Zum Anschluss an das HydroModul-System oder an ein Anschluss-Modul.
Zur Dosierung von Mineralstoff-Kombinationen (Dosierwirkstoffen).
QUANTOPHOS F entsprechend dem DVGW-Arbeitsblatt W 504. Zum Schutz vor
Kalk/Korrosion.
Dosierung wasserdurchflussmengenabhängig aus dem 3-l-Behälter.
Kompaktgerät mit Mehrstrahl-Flügelradwasserzähler und Impfstelle.
Dosiereinheit mit Antriebsmotor und Steuerelektronik (Modulbauweise), LEDs
für Betrieb/Dosierfrequenz und Behälterwechsel/Störung. Schutz gegen Trockenlauf und Überdosierung mit opt./akust. Signalgebung. Dosiermenge verstellbar.
Anschluss mit dem Anschlussmodul Gr.1 (DN 20 oder DN 25) in waagerecht und
senkrecht verlaufende Rohrleitungen.

Technische Daten:
Bewados Modul Typ E3
Anschlussnennweite (3/4-1)DN 20-25
Arbeitsbereich 0,03-3,5 m3/h
Dauerdurchfluss: vom Maximaldurchfluss 50 %
Druckverlust bei max. Durchfluss: 0,8 bar
Nenndruck (PN) 10,0 bar
Dosierabstand 0,53 l
Dosiermenge (werkseitig) 100 cm3/m3
Temperatur Wasser/Umgebung max. 30/40 °C
Netzanschluss 230/50 V/Hz
Anschlussleistung 12V/0,007 kW
Schutzart IP 41
Zul. Spannungsspitzen max.1 kV
Länge 150 mm
Breite 300 mm
Höhe 400 mm
Abstand Rohrmitte bis Gerätefront 317 mm
Mindest-Einbauhöhe für Wirkstoffbehälter-Wechsel 560 mm


Betriebsgewicht ca. 8 kg